Grafik einer Person am Laptop, einer Wahlurne, Symbolen für Abstimmungen und Internet

Linkliste

(Stand: 17.1.2020)

Hier finden Sie noch mehr hilfreiche Webangebote zum Thema Bürgerbeteiligung.

Viel Spaß beim Stöbern!

www.adhocracy.plus
Auf dieser Plattform stellen Kommunen Projekte ein, bei denen sich Bürgerinnen und Bürger online beteiligen können. Es können gemeinsam Ideen gesammelt, auf Karten gearbeitet oder Texte bearbeitet werden. Betrieben wird die Plattform vom unabhängigen und gemeinnützigen Verein Liquid Democracy aus Berlin.

www.bertelsmann-stiftung.de/de/unsere-projekte/vielfaeltige-demokratie-gestalten
Ziel des Projekts „Vielfältige Demokratie gestalten“ der Bertelsmann Stiftung ist, unterschiedliche Partizipationswege der repräsentativen, direktdemokratischen und dialogorientierten Beteiligung besser miteinander zu verzahnen. Dazu wurden Qualitätsstandards guter Beteiligung erarbeitet und Kompetenzfelder in Politik sowie Verwaltung zum Thema ausgemacht. Auf der Webseite werden Details zum Projekt und seine Ergebnisse vorgestellt.

www.beteiligungskompass.org
Diese Plattform bietet praxisorientierte Informationen für eigene Vorhaben der Bürgerbeteiligung. Infos zu Grundlagen und Methoden werden ebenso bereitgestellt wie Best Practice Beispiele. Besonders nützlich: Diverse Leitfäden für eigene Projekte.

www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/76038/handbuch-buergerbeteiligung
Das „Handbuch Bürgerbeteiligung“ der Bundeszentrale für politische Bildung ist eine umfassende und unabhängige Informationsquelle, die für einen praxisnahen Einstieg in das Thema sorgt. Auf den Seiten der Bundeszentrale sind auch noch weitere Informationen zum Thema Bürgerbeteiligung zu finden.

www.buerger-forum.info
Diese Online-Beteiligungsplattform zeigt praxisnah und mit vielen leicht verständlichen Erklärfilmen, wie verschiedene Verfahren mit Modellkommunen bundesweit umgesetzt wurden. Entlang von einzelnen Schritten wird dargestellt, wie ein Beteiligungsprojekt gelingen kann.

www.buergergesellschaft.de
Der Wegweiser Bürgergesellschaft ist ein Projekt der Stiftung Mitarbeit. Die Plattform bietet Informationen, Anleitungen und Praxisbeispiele zu den Themen Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement.

www.democracy-deutschland.de
Die Democracy-App hat zum Ziel Bürgerlobbyismus und Politikcontrolling zu fördern. Dazu können aktuelle, vergangene und zukünftige Gesetzesvorlagen und Anträge eingesehen werden. Ebenso kann der Bürger aktiv werden und an Dialogen teilnehmen, über Entscheidungen virtuell abstimmen oder sich mit anderen dazu austauschen.

www.dialog-schafft-zukunft.nrw.de
Hinter dieser Webseite steht das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier finden sich Leitfäden sowie ein Werkzeugkasten mit Methoden und Einsatzmöglichkeiten für eigene Beteiligungsverfahren.

www.teilt-mit.de
Diese Online-Plattform soll politischen Gremien die Möglichkeit bieten, ihre Entscheidungen transparent zur Mitwirkung nach außen zu öffnen. Die Software soll die Ratsarbeit vereinfachen. Damit sollen besser informierte und kommunizierte sowie ausgewogenere und akzeptierte Entscheidungen getroffen werden.

www.monitor-online-partizipation.de
Der „DIID Monitor Online-Partizipation NRW“ bietet einen systematischen und umfassenden Überblick zur Online-Bürgerbeteiligung auf der kommunalen Ebene in Nordrhein-Westfalen. Neben der wissenschaftlichen Erforschung von Online-Partizipation soll er vor allem der Vernetzung und dem Austausch zwischen Kommunen dienen. Ebenso bietet der Monitor allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Übersicht, wo und wie sie sich über das Internet einbringen können.

www.netzwerk-buergerbeteiligung.de
Das Netzwerk hat das Ziel, politische Partizipation dauerhaft zu fördern und auf allen Ebenen (Bund, Länder, Kommunen) zu stärken. Das Netzwerk beschäftigt sich mit der Frage, wie eine »partizipative Demokratie« ausgestaltet und vorangebracht werden kann. Es sucht nach Wegen zur politisch-strategischen Förderung der Bürgerbeteiligung. Auf dieser Webseite können sich Interessierte zum Thema Partizipation vernetzen, austauschen und informieren.

www.partizipation.at
Die österreichische Website bietet Basisinformationen zum Thema Partizipation sowie Einblicke in weiterführende Themen. Ebenso werden Praxisbeispiele gelungener Partizipationsprojekte in Österreich präsentiert. Weiterhin wird ein Überblick über entsprechende Fachliteratur sowie zu Veranstaltungen zum Thema gegeben.