Webvideo

Migration und Integration (türkisch)

Teil 3/5: Almanya’nin göç tarihi

Der dritte Teil der Webvideo-Serie zeigt, dass es Wanderungsbewegungen - aus den unterschiedlichsten Gründen - immer gegeben hat. So waren die USA im 19. Jahrhundert das Ziel deutscher Migranten. Im Nationalsozialismus flohen politisch und rassistisch Verfolgte nach Nord- und Südamerika oder in die Schweiz. Durch den Mauerfall gab es nach 1990 eine starke Binnenmigration von Ost- nach Westdeutschland.

In den 1950er-Jahren führte Arbeitskräftemangel zu umfangreichen Einwanderungen aus dem mediterranen Raum nach Westdeutschland. Spätaussiedler und Flüchtlinge stellen ebenfalls große Gruppen an Migranten.

Weitere Sprachversionen

Deutsche Version des Films

Englische Version des Films

Filmographische Angaben

Dokumentation
Deutschland, 2011
Schlagworte: Geschichte, Migration

05:00 Minuten