Webvideo

Fußball-Land NRW

Teil 6/6: High-Tech Reha für teure Spieler

Es geht um seine Gesundheit. Es geht um viel Geld. Und es geht um einen Nationalspieler - und damit um Deutschlands Chancen bei der WM 2006. Drei Perspektiven, aus denen der Spieler Christoph Metzelder, der Schatzmeister seines Vereins und deutsche Fans die Achillessehnenverletzung betrachten könnten, die ihn insgesamt 630 Tage außer Gefecht setzt.Reha-Maßnahmen wechseln mit High-Tech-Untersuchungen, bei denen Metzelder am Ende sogar seine Knochen laufen sieht - Technik, die nur in Köln an der Deutschen Sporthochschule zur Verfügung steht. Teurer Schnickschnack nur für die "Millionarios"? Keineswegs: Metzelder ist auch "Versuchskaninchen" für neue Behandlungsmethoden, die langfristig allen zugute kommen sollen.

Filmographische Angaben

Dokumentation
Deutschland, 2006
Regie: Dirk Bitzer
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen

06:00 Minuten