Junge deutsche Muslime auf der Suche nach ihrer Identität

Webvideo

Ruhrgebietskinder

Teil 2/2: Junge deutsche Muslime auf der Suche nach ihrer Identität

Sie alle leben in Duisburg, sind Ruhrgebietskinder, hier geboren und aufgewachsen. Deutsche Muslime mit türkischen und kurdischen Wurzeln.

Die Erfahrungen von Ausgrenzung und Benachteiligung im alltäglichen Leben oder in der Schule, die auch andere Kinder mit Einwanderungsgeschichte erleben, erschweren es, sich hier in Deutschland zu Hause zu fühlen und eine eigene Identität aufzubauen. Burak, Emre B., Emre C., Furkan, Haticeela, Merve, Soufian und Yusuf: Jeder/jedem von ihnen ist schon mal die Frage gestellt worden: Woher kommst du denn eigentlich?

"Ich habe irgendwann gelernt zu sagen, ich bin nicht entweder oder, ich bin alles. Ich bin türkisch, ich bin deutsch, ich bin kurdisch. Aber meine Identität hat mehr zu bieten. Ich denke gerne nach, ich gehe gern joggen. Ich schreibe gerne. Ich engagiere mich gerne gesellschaftlich." - meint Burak.

"Ich bin weder deutsch noch türkisch noch kurdisch oder sonst was. AIso bin ich weder noch, ich bin einfach Mensch, das reicht aus." - antwortet Emre.

Creative Commons-Lizenz

Die auf dieser Seite herunterladbaren Videos stehen unter der Creative Commons-Lizenz CC-BY-ND 4.0. Die Videos dürfen vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden, wenn die Landeszentrale für politische Bildung NRW als Lizenzgeber genannt wird. Sie dürfen nicht verändert werden. Das betrifft ausdrücklich auch die Verwendung von Ausschnitten oder gekürzten Versionen, die ohne gesonderte Vereinbarung nicht zugänglich gemacht oder weiterverbreitet werden dürfen.

Creative Commons-Lizenz für dieses Online-Video

Download

Video "Junge deutsche Muslime auf der Suche nach ihrer Identität" speichern (MP4, 563,56 MB)

Filmographische Angaben

Dokumentation
Deutschland, 2021
Regie: Dr. Anke Wolf-Graaf & Jarek Presnück
Produktion: Heja Medien Produktion GmbH
Schlagworte: Bildung, Jugend, Migration und Integration

26:40 Minuten