Webvideo

Wirtschaftswirrwarr

Teil 4/5: Mongolei

Weltweit hat sich der Fleischverbrauch in den letzten 60 Jahren verdoppelt. Mongolisches Fleisch hat aufgrund der günstigen Produktionsbedingungen eine sehr gute Qualität bei geringem Preis - darf aber nicht in die EU importiert werden. Was sind die Gründe dafür?

Filmographische Angaben

Dokumentation
Deutschland, 2013
Regie: Fridhelm Büchele
Schlagworte: Globalisierung, Internationale Politik, Wirtschaft