Inhalt

Publikationen

Buch

1977

RAF gegen Bundesrepublik

München: Droemer Verlag2017576 S.

Die packende Geschichte, die der Publizist und Rechtsanwalt Butz Peters in diesem Buch erzählt, endet nicht mit dem Jahr 1977, sondern reicht bis in unsere Zeit hinein. Erst im Laufe der Jahrzehnte stellt sich heraus, was damals tatsächlich geschah. 1977 erreicht der Linksterrorismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik mit seinen Mordanschlägen jedoch eine bislang unbekannte Dimension.

Die juristische Aufarbeitung des komplexen Tatgeschehens beschäftigt seit vierzig Jahren die Justiz, und noch nie war die Quellenlage so gut wie heute. Grundlage für  dieses Buch sind zahlreiche Gespräche mit Zeitzeugen sowie eine Vielzahl von Dokumenten, darunter Vernehmungsprotokolle, polizeiliche Ermittlungsberichte, Gerichtsurteile oder Erklärungen von RAF-Mitgliedern und -Aussteigern.

Vor dem Hintergrund der Entstehung der Terrororganisation und mit Blick auf deren Anschläge bis zur Selbstauflösung erzählt Peters die dramatischen Ereignisse des Schlüsseljahres 1977.

Schlagworte
  • Bundesrepublik
  • Extremismus
  • Geschichte
  • Konflikte (inkl. Terrorismus)
  • Linksextremismus
Bestellnr.
1712 W

Warenkorb: Artikel: 0