Inhalt

Publikationen

Buch

Der rote Terror

Die Geschichte des Stalinismus

München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2004, 288 S.

Die 30-jährige stalinistische Gewaltherrschaft gehört zu den größten Grausamkeiten des letzten Jahrhunderts. Der Name Stalins ist mit dem Tod von Millionen Menschen verbunden, und die blutigste Epoche der Sowjetunion trägt seinen Namen. Allerdings ist der Stalinismus bis heute wenig aufgeklärt, denn erst seit dem Ende des Sowjetreichs und der Öffnung der russischen Archive verändert sich das Bild der sowjetischen Geschichte. Heute erscheint die Rolle Stalins in einem neuen Licht, da nunmehr unbestritten ist, dass der Diktator selbst den Massenterror vorantrieb. Der Historiker und Stalin-Experte Jörg Baberowski gibt in diesem Buch einen beklemmenden und fundierten Überblick über den Stalinismus.

Schlagworte
  • Geschichte
Bestellnr.
0405 Z (Gruppensatz möglich)
Bestellbar
für NRW-BürgerInnen

Warenkorb: Artikel: 0