Inhalt

Buch

Der Traum von Olympia

Die Geschichte von Samia Yusuf Omar

Hamburg: Carlsen Verlag2017158 S., (ab 14 Jahre)

Für ihren Traum, an den Olympischen Sommerspielen 2012 in London als Leichtathletin teilnehmen zu können, setzt Samia Yusuf Omar alles auf eine Karte. In Somalia darf sie nicht mehr trainieren, denn die herrschenden muslimischen Fundamentalisten verbieten es Frauen, Sport zu treiben. Und so begibt sie sich auf eine Odyssee. Ihr Ziel ist Europa.

Die Graphic Novel "Der Traum von Olympia“, Preisbuch des Gustav-Heinemann-Friedenspreises für Kinder- und Jugendbücher 2016, vergegenwärtigt überzeugend jugendlichen Leserinnen und Lesern, was es für einen Menschen bedeutet, von zuhause fliehen und sich der Willkür fremder Menschen ausliefern zu müssen. Zudem liegt die Stärke der erzählten Geschichte in ihrer Beispielhaftigkeit auf einer tatsächlich beruhenden Begebenheit. Ebenso gibt die Graphic Novel den zahllosen flüchtenden und auch auf der Flucht gestorbenen Menschen ein prägnantes und überzeugendes literarisches Gesicht.

NEU

Schlagworte
  • Europa
  • Migration
Bestellnr.
1723 W (Gruppensatz möglich)

Warenkorb: Artikel: 0