Inhalt

Publikationen

Buch

Grenzerfahrungen

Jugendliche erforschen deutsch-polnische Geschichte

Hamburg: edition Körber-Stiftung, 2004, 386 S., 3. Aufl.

Polen und Deutsche leben heute als Nachbarn in einem Europa, das das Erbe von Krieg, Zerstörung und politischer Blockbildung überwinden konnte. Nach wie vor erschweren jedoch die Hypotheken der Vergangenheit den Umgang miteinander. Dieses Buch will die Annäherung zwischen Deutschen und Polen fördern. Es versammelt 21 Beiträge jugendlicher Forscherinnen und Forscher, die sich mit dem Nebeneinander, Gegeneinander und Miteinander in der deutsch-polnischen Geschichte befassen. Entstanden sind diese im Zusammenhang mit dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten („Jugendliche forschen vor Ort“) und dem Wettbewerb „Historia Bliska“ (Nahe Geschichte) in Polen. Vervollständigt wird der Band durch eine Zeittafel, Karten- und Bildmaterial sowie Informationen über die beiden Geschichtswettbewerbe.

(ohne Anrechnung auf das Bestellkontingent)

Schlagworte
  • Europa
  • Geschichte
  • Internationales
Bestellnr.
0427 Z (Gruppensatz möglich)
Bestellbar
für NRW-BürgerInnen

Warenkorb: Artikel: 0