Inhalt

Heinemann-Preis

Ein FRIEDENSPREIS FÜR KINDER- UND JUGENDBÜCHER

Was bedeuten Toleranz, Mut und Zivilcourage für eine junge Zielgruppe, fragte man sich bei der Gründung des Heinemann-Preises 1983. Seitdem wählt eine unabhängige Jury jährlich den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher aus. Der Preis erinnert an den ehemaligen Bundespräsidenten Dr. Gustav W. Heinemann. Er gab der Friedensforschung und -erziehung besondere Impulse.

Verleihung 2018

© Root Leeb

Am 23. November wird im Literaturhaus in Köln der Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2018 verliehen. Das Preisbuch 2018 ist „Sami und der Wunsch nach Freiheit" von Rafik Schami.

mehr zur Verleihung

Chronik der Preisträger

mehr

Chronik der Jurymitglieder

mehr