Inhalt

Publikationen

Buch

Nordkorea

Innenansichten eines totalen Staates

München: Deutsche Verlags-Anstalt2014431 S.

Nordkorea ist der isolierteste  Staat der Erde mit einem der letzten staatssozialistischen Systeme. Wenige Nachrichten dringen aus dem vom Kim-Clan diktatorisch regierten Land nach außen, und wenn, dann sind es meist Negativschlagzeilen: Nahrungsmittelknappheit, Menschenrechtsverletzungen, Atomwaffenversuche, Streit mit Südkorea. Rüdiger Frank, einer der besten Kenner Nordkoreas, versucht in diesem Buch eine Annäherung an das abgeschottete Land. Er erklärt Geschichte und Selbstverständnis, die Machtstrukturen und die seit einiger Zeit zu beobachtenden Änderungen im Alltag und in den wirtschaftlichen Verhältnissen. Und er wagt einen Ausblick in der Frage einer möglichen Wiedervereinigung mit Südkorea.

Schlagworte
  • Internationales
  • Länderkunde
  • Politik
  • Politisches System
Bestellnr.
1421 W

Warenkorb: Artikel: 0