Buch

Vorurteile abbauen - Mauern niederreißen

Judentum und Antisemitismus

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Düsseldorf (Hrsg.)

Antisemitismus ist der Oberbegriff für alle Arten von Judenfeindschaft (Ablehnung, Verurteilung, Hass und Verfolgung), der sich über die Jahrtausende in die Köpfe vieler Menschen eingegraben hat. Doch warum halten sich antisemitistische Feindbilder so hartnäckig? Warum äußern sich immer noch Menschen abwertend über Juden?

Diese Broschüre hilft, mit antisemitistischen Feindbildern aufzuräumen und schärft zugleich die Wahrnehmung dafür, wo alte antisemitistische Klischees in der Gesellschaft wieder aufleben. Sie wendet sich an Jugendliche, aber auch pädagogisches Personal und interessierte Erwachsene, die dem alltäglichen, oft versteckten Antisemitismus in unserer Gesellschaft entgegentreten wollen.

NEU

(ohne Anrechnung auf das Bestellkontingent

(ab 14 Jahre)

Schlagworte:

  • Jugend
  • Antisemitismus
  • Religion

Bestellnummer:

0933, Gruppensatz möglich

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen