Buch

Der Bundesrat in der Parteiendemokratie

Aufgabe, Struktur und Wirkung der Länderkammer im föderalen Gefüge

Hans-Jörg Schmedes

Der Bundesrat in der Parteiendemokratie
Verlag:
Baden-Baden: Nomos Verlag, 2019, 116 S.

Der Föderalismus in Deutschland ist besser als sein Ruf. Gleiches gilt für den Bundesrat, über den die Länder an den politischen und administrativen Entscheidungen des Bundes mitwirken. Öffentlich wird indes vorwiegend die Vetomacht des Bundesrates thematisiert und problematisiert. Der Autor untersucht in diesem Buch Rolle, Tätigkeit und Verfahren des Bundesrates und stellt den Ablauf der administrativen und (partei-)politischen Koordination vor. Der föderale Staatsaufbau der Bundesrepublik im Allgemeinen und die Verfahren des Bundesrates im Besonderen sind nicht ganz einfach nachzuvollziehen. Der vorliegende Band erläutert kompetent die Rahmenbedingungen der Bund-Länder-Koordinierung.

NEU

Schlagworte:

  • Demokratie
  • Politisches System
  • Bundesrepublik

Bestellnummer:

1906, Gruppensatz möglich

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen