Buch

Ein Glückskind

Jetzt in erweiterter Neuausgabe

Thomas Buergenthal

Ein Glückskind
Verlag:
Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag, 2015, 304 S.

Nur zehn Jahre war Thomas Buergenthal alt, da hatte er bereits zwei Ghettos, Auschwitz, einen der berüchtigten "Todesmärsche" im eiskalten Winter 1944/45 und das KZ Sachsenhausen überlebt. Nach einer wahren Odyssee ist Thomas Buergenthal heute amerikanischer Staatsbürger und ein weltweit angesehener Jurist auf dem Gebiet der Menschenrechte. In seinen Erinnerungen erzählt er auf bewegende Weise und ohne Bitterkeit von allen Schrecken, aber auch von dem Glück, das ihn als Kind Mal um Mal überleben ließ. Das Buch ist in seiner sowohl warmherzigen als auch lakonischen Erzählform für Erwachsene und für Jugendliche lesenswert.

Schlagworte:

  • Antisemitismus
  • Geschichte
  • Nationalsozialismus

Bestellnummer:

0730

Bestellbar:

Für alle bestellbar