• Buch

    Weltpolitik im Wandel

    Dieses Buch behandelt in 20 Kapiteln ausgewählte Akteure, Strukturen, Prozesse und Akteure der Weltpolitik.

  • Buch

    Wem gehört die Geschichte?

    Die Vergangenheit des 20. Jahrhunderts ist gerade auch in Romanen und Filmen sehr präsent. In zahlreichen Werken der Literatur und des Films werden Geschichten des Erinnerns erzählt, die jedoch interpretationsbedürftig sein können.

  • Buch

    Wendezeit

    Die Historikerin Kristina Spohr erzählt in ihrem neuen Werk ,,Wendezeit“ über die Neuordnung der Welt nach dem Jahr 1989 und dem Ende des Kalten Krieges.

  • Buch

    Wer macht was und warum?

    Unser Alltag ist stark mit dem Bundesland verknüpft, in dem wir leben. Dies hat aber nicht nur auf unser Lebensgefühl starken Einfluss, sondern ist auch politisch von Bedeutung. Das Schlagwort dazu heißt Föderalismus.

  • Buch

    Werte und Mächte

    Der bedeutende Historiker Heinrich August Winkler zeichnet in seinem Werk ,,Werte und Mächte“ den Weg des Westens von den Anfängen in der Antike bis in unsere unmittelbare Gegenwart nach. Dabei gelingt es dem Autor durch seine fachliche Souveränität und einer stilistisch eleganten Sprache, eine präzise Gesamtschau der historischen Ereignisse und Entwicklungen darzustellen.

Seite 59 von 62