Buch

Integration versus Salafismus

Identitätsfindung muslimischer Jugendlicher in Deutschland
Analysen – Methoden der Prävention – Praxisbeispiele

Wael El-Gayar, Katrin Strunk (Hrsg.)

Integration versus Salafismus
Verlag:
Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 2014, 192 S.

Viele junge Menschen sind auf der Suche nach Identität und Orientierung. Der Sammelband beleuchtet, wann und warum islamisch geprägte Jugendliche Opfer religiös motivierter extremistischer Beeinflussung werden können, so wie der salafistischen Bewegung. Musliminnen und Muslime, die sich dieser Bewegung anschließen, entwickeln zum Teil eine Gewaltorientierung, die sich gegen die demokratisch-pluralistische Gesellschaftsordnung richtet. Die Autorinnen und Autoren analysieren die Angebote solcher Gruppierungen, darunter salafistische Propaganda im Internet und salafistische Hymnen. Dazu werden eine ganze Reihe integrativer und präventiver Maßnahmen vorgestellt, die auf die Einbindung insbesondere muslimischer Jugendlicher zielen.

Schlagworte:

  • Gesellschaft
  • Islamismus (inkl. Salafismus)
  • Religion

Bestellnummer:

1402, Gruppensatz möglich

Bestellbar:

Für alle bestellbar