Kaiserdämmerung

Berlin, London, Paris, St. Petersburg und der Weg in den Untergang

Rainer F. Schmidt

Buchcover: Kaiserdämmerung
Verlag:
Stuttgart: Klett-Cotta, 2021, 878 S.

Mit dem Anspruch einer modernen Gesamtdarstellung erzählt und deutet der an der Universität Würzburg tätige Historiker Rainer F. Schmidt die Geschichte vom Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs im europäischen Zusammenhang. In seinem Panorama schildert der Autor die internationalen Beziehungen zwischen 1890 und 1918 nicht mono-kausal von Berlin her, sondern in einem gesamteuropäischen Kontext. Dabei ergibt sich für Schmidt der Befund einer komplexen Gemengelage, die 1914 in den Krieg mündete: eigene Fehleinschätzungen, die Berlin in die Isolation führten, aber auch eine gezielte Einkreisungs- und Erpressungsstrategie anderer europäischer Mächte. Das Werk stellt eine Neuinterpretation über eine der umstrittensten Epochen der deutschen Geschichte dar, die Anlass für Diskussionen gibt.

NEU

Schlagworte:

  • Geschichte
  • Geschichte - Kaiserreich

Bestellnummer:

2224

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen