• Buch

    Wirtschaftskriege

    Nils-Oermann und Hans-Jürgen Wolff erläutern in diesem Werk die Bedeutung von Wirtschaftskriegen und wie unterschiedliche Arten von Wirtschaftskriegen rechtlich, ethisch, ökonomisch und politisch einzuordnen sind.

  • Buch

    ZehnNullNeunzig in Buchenwald

    Der sehr persönliche Erfahrungsbericht eines Mannes, der 1943 als 18-Jähriger in seiner Heimatstadt Leipzig wegen seiner jüdischen Abstammung verhaftet und in das Konzentrationslager Buchenwald deportiert wurde, aus dem ihn die amerikanische Armee im April 1945 befreite.

  • Hörbuch

    Zukunft leben

    Dieses Hörbuch befasst sich mit ökologischen Grundfragen unseres blauen Planeten sowie mit Aspekten des Wirtschaftens. Dazu werden Dialogbeiträge über die Zukunft der Zivilisation eingespielt.

  • Buch

    Zur Zukunft des Landesparlamentarismus

    Die Debatte um die Zukunft der Landesparlamente ist für den Parlamentarismus von großer Bedeutung. Hier schließt das Buch an und führt sie folgerichtig weiter.

  • Buch

    Zweite Heimat

    Knapp zweieinhalb Millionen Menschen sind seit der Wiedervereinigung nach Ostdeutschland gegangen – aus beruflichen Gründen, der Liebe wegen oder auch aus Abenteuerlust. Der Weg in die zweite Heimat ist lang, mitunter steinig und voller Überraschungen.

Seite 61 von 62