Buch

Politische Bildung im Alter

Eike Henning u.a.

Politische Bildung im Alter
Verlag:
Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 2016, 174 S.

Politische Bildung im Alter ist ein blinder Fleck. Die vorliegende Studie untersucht erstmalig eine wichtige, aber eher vernachlässigte Zielgruppe der politischen Bildung. Sie wirft einen Blick auf die biographischen und sozialen Verankerungen einer Gruppe von Menschen über 60 Jahren. Ausgehend von ausführlichen qualitativen Interviews und thematischen Querschnitten unter anderem zur politischen Orientierung, zur Parteibindung oder zum Wahlverhalten, wird eine Typologie politischen Verhaltens entwickelt. Identifiziert werden Typen vom „Nachdenker“, dem „kritisch Engagierten“, dem „Selbstverwirklicher“ bis zum „Gestalter“. Die politischen Einstellungen und Verhaltensweisen älterer Menschen auszudifferenzieren, ist eine wichtige Aufgabe politischer Bildungsarbeit. Gerade im Alter werden traditionelle politische Einstellungen neu geprüft, was Wandel und Konstanz, sogar neue politische Aktivitäten herbeiführt.

Schlagworte:

  • Gesellschaft
  • Politik
  • Politische Bildung

Bestellnummer:

1834, Gruppensatz möglich

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen