Buch

Werte und Mächte

Eine Geschichte der westlichen Welt

Heinrich August Winkler

Verlag:
München: Verlag C.H. Beck, 2019, 968 S.

Der bedeutende Historiker Heinrich August Winkler zeichnet in seinem Werk ,,Werte und Mächte“ den Weg des Westens von den Anfängen in der Antike bis in unsere unmittelbare Gegenwart nach. Dabei gelingt es dem Autor durch seine fachliche Souveränität und einer stilistisch eleganten Sprache, eine präzise Gesamtschau der historischen Ereignisse und Entwicklungen darzustellen. Auch wenn Winkler eine Straffung auf fünf Länder des transatlantischen Westes vornimmt, die Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien, schafft er es, von der ersten bis zur letzten Seite, eine historisch kundige Einordnung über den Zustand des Westens zu erzählen.

Die Erzählung ist zugleich ein leidenschaftliches Plädoyer für Freiheit, Menschenrechte und Demokratie.

NEU

Schlagworte:

  • Demokratie
  • Europa
  • Geschichte

Bestellnummer:

2005

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen