Buch

„Als Kind wünschte ich mir goldene Locken“

Gespräche mit Überlebenden der Shoah

Magdalena Kemper

Als Kind wünschte ich mir goldene Locken
Verlag:
Berlin: Der Audio Verlag, 2013, 4 CDs (ab 14 Jahre)

über 30 Jahre hat die rbb-Redakteurin Magdalena Kemper Zeitzeugen befragt, die alle eine Gemeinsamkeit verbindet: Sie haben den Nationalsozialismus überlebt, im Exil oder im Untergrund. Die Frauen und Männer berichten von der Angst, vom Verlust geliebter Menschen, von der eigenen Art der Vergangenheitsbewältigung aber auch von Neuanfängen, unverhofftem Glück und der Liebe. Entstanden ist so ein berührendes und vielstimmiges Porträt deutsch-jüdischer Geschichte im 20. und 21. Jahrhundert. Dieses Hörbuch vereint einzigartige Tondokumente von prominenten Zeitzeugen wie Inge Deutschkron, Gisèle Freund, Margot Friedländer, Hilde Domin, Gerhard Klein u. a. Es ist nun erstmals im Hörbuch zu hören und enthält ein umfangreiches Booklet mit Fotos und Hintergrundinformationen. NEU

Schlagworte:

  • Geschichte
  • Nationalsozialismus

Bestellnummer:

1311

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen