Buch

Das lange 19. Jahrhundert

Zwischen Revolution und Krieg 1776 bis 1914

Matthias von Hellfeld

Das lange 19. Jahrhundert
Verlag:
Bonn: J. H. W. Dietz, 2015, 285 S.

Die erste überblicksartige Gesamtdarstellung des "langen" 19. Jahrhunderts ist ein faszinierend und unterhaltsam erzähltes Porträt über Vorspiel und Beginn der Moderne in Europa und Nordamerika. Matthias von Hellfeld, Historiker und Journalist, widmet sich den epochalen Umwälzungen von der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung über die Französische Revolution bis zur "Urkatastrophe" des Ersten Weltkriegs. Das Buch liest sich wie ein spannendes Dokudrama über die politischen Veränderungen, bahnbrechenden Erfindungen und einschneidenden Ereignisse, welche die Grundlagen unserer heutigen Existenz legten. Mit zahlreichen farbigen Karten und Abbildungen.

Schlagworte:

  • Europa
  • Geschichte

Bestellnummer:

1533

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen