Buch

Die Donut-Ökonomie

Endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten nicht zerstört

Kate Raworth

Die Donut Ökonomie
Verlag:
München: Carl Hanser Verlag, 2018, 413 S.

Die Ökonomie bzw. die Lehre von der Wirtschaft schaffte es nicht, die Finanzkrise vorherzusagen oder sie gar zu verhindern. Die heutige globale Welt ist auch eine Welt der Ungleichheit, die mit großen ökologischen Problemen konfrontiert ist. Dieses Buch handelt über die sinnvolle Verzahnung von Ökonomie und Ökologie. Kate Raworth, die in Oxford und Cambridge lehrt, bezieht in der Analyse ihres Werkes dabei bewusst soziale Faktoren ein wie etwa Gleichstellung, Bildung, politische Teilhabe, Nahrung und Gesundheit. Diese bilden das Fundament und die innere Begrenzung des sogenannten Donut-Rings. Die Autorin hat insgesamt ein neues Konzept entwickelt, welches neue Wege aus Krisenelementen des Kapitalismus zeigen kann.

NEU

Schlagworte:

  • Bildung
  • Globalisierung
  • Soziales
  • Umwelt
  • Wirtschaft
  • Gleichstellung

Bestellnummer:

1819

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen