Inhalt

Wahlen 2017

Wahlen digital

Wahlen digital: Wie beeinflusst die Digitalisierung Wahlen, Wahlkampf und Demokratie? Hier alles zu Social Bots, Fake News, Faktencheckern und mehr.

Wenn Twitter zur Wahlkampf-Plattform wird

Welche Rolle wird Twitter im Bundestagswahlkampf 2017 spielen? Diese Frage untersucht Philipp Kinne in der Augsburger Allgemeinen unter Einbindung des Medienforschers Jan-Hinrik Schmidt vom Hans-Bredow-Institut der Univ. Hamburg.

zum Artikel


Internet & Demokratie

"Internet und Demokratie" lautet der Titel eine Mini-Serie der FAZ. Hier die zwei Artikel.

1: Thomas Thiel: Die politische Räson der neuen Medien

2: Barbara Zehnpfennig: Der Kult der Unmittelbarkeit


Die große Angst vor dem Internet

Fake-News, Wikileaks und Social Bots: Die etablierten Parteien sehen in diesem Wahljahr die massiven Manipulationsmöglichkeiten des Internets für den Wahlkampf. Eine Analyse von Friedhelm Greis auf golem.de.

zum Artikel


Digitale Schlammschlacht

Lukas Schöne wagt im iRights-Jahresrückblick eine Rückschau auf den digitalen US-Wahlkampf 2016.

zum Artikel 


Daten & Wahlkampf

Datenbasierter Wahlkampf – was ist drin? politik-digital.de interviewt Guillaume Liegey, CEO des Start-ups Liegey Muller Pons. Seine Firma organisiert datengestützte Haustürwahlkämpfe.

zum Interview

Zum Thema passt auch der Video-Tagungsmitschnitt der Konrad Adenauer-Stiftung aus dem letzten Jahr. Die US-Amerikanerin Kendall Tacker stellt hier die Technologie ihrer Firma vor, die im US-Wahlkampf 2016 zum Einsatz gekommen ist. Vortrag in englischer Sprache.

zum Video "Voter Contact and Technology"


Soziale Netzwerke in der Politik

Zu Politik, Social Media und Filterblasen ein Überblick des Tagesspiegel.

zum Artikel

Digitaler Wahlkampf

Filterbubble, Social Bots, Trolle und Microtargeting sind die Themen einer vierteiligen Podcast-Serie der Heinrich-Böll-Stiftung -  Interviewpartner sind u.a. Karolin Schwarz von Hoaxmap.org, Professor Martin Emmer von der FU Berlin und der Politikberater Martin Fuchs.

zur Podcast-Serie


Digitale Wählerbeeinflussung

"Wer bändigt Big Data in der Politik?" fragt Uwe Ebbinghaus in der FAZ zum Thema der digitalen Wählerbeinflussung.

zum Artikel


Sofortpolitik

"Hilfe wir vertrumpen" schreibt Sascha Lobo auf Spiegel online zum Thema einer durch digitale Medien befeuerten "Sofortpolitik".

zum Artikel

Fake News Verstehen

Das Spektrum ist weit: Von Satire bis Propaganda reicht bei genauer Betrachtung der Begriff "Fake News". Eine ausführliche Spurensuche von Dirk Wahlbrühl auf Perspective Daily.

zum Artikel


Fake News erkennen

Die Infografik der IFLA verschafft den Überblick: Fake News erkennen in acht Schritten. Kurz vorgestellt & verlinkt bei den Medienscouts NRW.

zum Artikel


WAHRHEIT - Aus Politik und Zeitgeschichte

Falsche Behauptungen und "alternative Fakten" schaden dem Willensbildungsprozess und damit der Legitimitation unserer Demokratie. Diese Ausgabe des Magazins "Aus Politik und Zeitgeschichte" widmet sich den Ursachen des Autoritätsverlusts von Fakten und ihrer herkömmlichen Quellen – Wissenschaft und Journalismus – zugunsten "gefühlter Wahrheiten".

zum APuZ "Wahrheit"


THemenSeiten bei WDR & ARD

"Fake-News - die neue Macht?" ist der Titel des WDR5-Thementages, der eine Sammlung von Texten & Audios zum Thema zur Verfügung stellt.

zum WDR-Thementag

Auch die ARD widmet dem Thema Fake-News ein ausführliches Themenspecial.

zum ARD-Spezial


Quellenprüfung gegen Fake News

Ein Leitfaden nicht nur für Journalisten zur Prüfung von Augenzeugen-Medien.

zum Leitfaden


Quiz - Wie finde ich die richtige Quelle?

Wie und wo überprüfe ich, ob eine Meldung korrekt ist? Ein kleines, aufschlussreiches Quiz aus dem Bildungsangebot "so geht MEDIEN" unter der Federführung des Bayerischen Rundfunks. Nicht nur für Schüler und Lehrer!

zum Quiz

Auf der gleichen Plattform: Kurzes Video-Tutorial, wie man Fake-News im Netz erkennt.

zum Tutorial


"Krieg Ohne Blut"

Über den erbitterten Kampf um die Bundestagswahl im Netz mittels Fake-News oder "alternativen Wahrheiten" berichtet ausführlich die Zeit.

zum Artikel


Algorithmen gegen Fake-News

Algorithmen sind kein geeignetes Mittel gegen Fake-News - warum, erläutert Adrian Lobe in der FAZ.

zum Artikel


Bessere Bildung gegen Fake-News

Ein Gespräch mit  dem US-Bildungsforscher Sam Wineburg über die Notwendigkeit besserer Bildung im Umgang mit digitalen Medien von zeit online.

zum Interview

Über eine korrespondierende Studie von Wineburg in der untersucht wurde, ob Schüler fundierte Nachrichten erkennen können von heise.de.

zum Artikel

Eine englische Zusammenfassung der Wineburg-Studie ist als PDF verfügbar.

zum Studien-PDF


Bedrohung durch Fake-News

Sind Fake News die größte Bedrohung für der Internetfreiheit? Ein Bericht über Statements des estnischen Ex-Präsidenten Thomas Hendrik Ilves zum Thema "Demokratie und Desinformation auf industrieller Ebene".

zum Artikel


Fakten-Checker gegen Fake News

Helfen Fakten-Checker gegen Fake News? Und wer checkt die Fakten-Checker? Dazu Adrian Lobe in der Schweizer Medienwoche.

zum Artikel


Online-Debatten

Wie verhält man sich in Online-Debatten, wenn man mit Fake News konfrontiert wird? Rico Grimm gibt Hinweise auf krautreporter.de.

zum Artikel

Was genau sind boTs?

Eine notwendige Begriffsklärung zu Bots, Fake-News und mehr von Markus Reuter bei netzpolitik.org.

zum Artikel - Fake-News, Bots und Sockenpuppen – eine Begriffsklärung

Sehr viel genauer, technischer und wissenschaftlicher erklärt die englischsprachige Studie "Bots and Political Influence" das Thema - ab S. 4 der Studie wird erläutert, wie "Building Political Bots" funktioniert.

zum Download der Studie


Wie Social Bots das Meinungsklima manipulieren

Überblick zur Problematik bei fluter.

zum Artikel


Welt N24 - Invasion der Meinungsroboter

Ebenfalls zur Demokratiegefährdung durch Bots Christian Meier auf Welt N24 - Artikel mit zwei Videos.

zum multimedialen Artikel

Zur im Artikel erwähnten Bot-Kurzstudie des Politkwissenschaftlers und Bot-Forschers Prof. Simon Hegelich.

Zum thematisch passenden ZDF-Zoom-Video "Alles nur Lüge", ebenfalls mit Prof. Simon Hegelich.


Wer hat Angst vor Social Bots?

Nicht die Bots, sondern die Menschen sind das Problem - und zwar die, die "im Social Web ihre Kommunikation auf kryptische Monologe reduzieren und so ihren Wettbewerbs­vorteil gegenüber Automaten aufs Spiel setzen." Viktoria Bittmann auf "politik & kommunikation".

zum Artikel


Gefährden Social Bots die Demokratie?

Martin Fuchs im iRights.de-Jahresrückblick 2016 zum demokratiegefährdenden Potenzial von Social Bots.

zum Artikel


Social Bots & Medienkompetenz

Sondersendung von heute+ zum Thema Social Bots - darin u.a. ein Interview mit dem Pädagogen Jöran Muuß-Merholz zur Frage, ob Medienkompetenz beim Umgang mit Social Bots hilft. Verfügbar bis 25.1.2018.

zur Sondersendung heute+


Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

Könnten Social Bots wahlentscheidend sein? Patrick Beuth auf zeit.de zu Zwischenergebnissenen einer Studie des Büros für Technikfolgenabschätzung

zum Artikel


Wahlkampf der Algorithmen

Der Weg an die Macht führt neuerdings über Social Bots. Die Computerprogramme agieren in sozialen Netzwerken wie richtige Nutzer. Mit Hilfe von Big-Data-Algorithmen finden sie das richtige Publikum für ihre Botschaften. Wird diese Art des Wahlkampfes auch die bundesdeutsche Wahl entscheiden? Peter Welchering beim Deutschlandfunk.

zum Artikel

Als Hintergrund dazu, ebenfalls beim Deutschlandfunk: Ronald Menn über die "Macht der Social Bots".

zum Artikel


Redefreiheit für Bots?

Eine etwas andere Perspektive auf das Thema wirft Adrian Lobe auf zeit.de: Haben Bots nicht auch ein Recht auf Redefreiheit - wenn sie schon an der Willensbildung teilnehmen?

zum Artikel

zurück zur Übersicht