Betzavta/Miteinander

Lebendige Demokratie im Alltag - Modul 1

Typ:
Ausbildung
Datum:
7. September 2020 12:00 Uhr bis 11. September 2020 13:30 Uhr
Ort:
Hotel Residenz Bocholt, Kaiser-Wilhelm-Str. 28 - 32, 46395 Bocholt
Details:

Der in der israelischen Friedenspädagogik entwickelte Demokratie-Lernansatz „Betzavta" („Miteinander") spricht den ganzen Menschen an. Betzavta macht demokratische Wege der Entscheidungsfindung mit ihren Chancen und Schwierigkeiten erlebbar. Er geht davon aus, dass Konflikte besonders kreativ bearbeitet werden können, wenn die beteiligten Personen anerkennen, dass das Recht auf freie Entfaltung für alle Menschen gleichermaßen gilt.

Die Ausbildung gibt Ihnen die Möglichkeit, Betzavta kennenzulernen und vermittelt Ihnen die Fähigkeiten, Übungen selbst im schulischen und außerschulischen Betrieb einzusetzen und Demokratie im (beruflichen) Alltag zu leben.

 

 

Modul 1

Im Grundkurs "Modul 1" werden Erfahrungsfelder eröffnet, die das eigene Demokratieverständnis mit Hilfe des „Dilemma-Ansatzes“ schärfen und methodische und inhaltliche Anregungen vermittelt, die für die pädagogische Praxis sowie das Konfliktmanagement in verschiedensten pädagogischen Kontexten nutzbar sind.

Zwischen Modul 1 und 2 werden die Teilnehmenden aufgefordert, die Erkenntnisse und Erfahrungen aus Modul 1 in ihren (Arbeits-) Alltag zu integrieren und dies zu dokumentieren.

Zielgruppe

Fachkräfte politischer Bildung in Nordrhein-Westfalen

Anmeldung und Teilnahmebedingung

Bitte füllen Sie das beiliegende Anmeldeformular sorgfältig aus und senden Sie es spätestens bis zum 22. Juni 2020 online an die folgende Adresse: lzpb-nrw@mohrevents.de

Der Eingang Ihrer Anmeldung wir Ihnen per E-Mail bestätigt. Die Plätze sind auf maximal 16 Personen begrenzt. Einzelne Module können nicht gebucht werden! Wir werden uns bemühen, die Plätze gerecht zu verteilen und zudem eine Gruppe mit geeigneten, diversen Teilnehmenden zusammenzustellen.

KOSTEN
Für die Teilnahme an der gesamten Ausbildung inklusive Übernachtung und Verpflegung fällt ein Gesamtbetrag in Höhe von 225 Euro an.


Die Überweisung des Teilnahmebeitrags wird erst nach Erhalt der Teilnahmeaufforderung fällig. Diese erhalten Sie spätestens am 07. August 2020. Die Kontodaten werden Ihnen per E-Mail zugesandt. Der Betrag muss spätestens am 14. August 2020 eingehen.
Sobald der Teilnahmebeitrag überwiesen wurde, erhalten Sie eine endgültige Teilnahmebestätigung. Der Teilnahmebeitrag wird bei Absagen, die nach dem Anmeldeschluss eingehen, nicht zurückerstattet. Sie können sich auch unter www.politische-bildung.
nrw.de informieren. Sollte der Teilnahmebetrag nicht bis zur gesetzten Frist eingegangen sein, wird der Platz an eine andere Person vergeben!

Ansprechpersonen

Inhaltliches

Carmen Teixeira
E-Mail: carmen.teixeira(at)politische-bildung.nrw.de

Organisatorisches

Monika Hardt
E-Mail: monika.hardt(at)politische-bildung.nrw.de