Mitte - Links - Linksextrem?

Herausforderungen der pädagogischen Extremismusprävention.

Typ:
Fachtagung
Datum:
17. Juni 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort:
Haus der Universität, Shadowplatz 14, 40212 Düsseldorf
Details:

Der Begriff "Linksextremismus" hat in den letzten Monaten einen Aufschwung in der öffentlichen Debatte erlebt. Dabei ist zu beobachten, dass semantische Abgrenzungsschwierigkeiten und Begriffsirritationen existieren, die diese Debatte erschweren. Häufig werden legitime Gesellschafts-, Kapitalismus- und Staatskritik sowie gewaltbereiter Linksextremismus nicht hinreichend differenziert betrachtet.

Aber was meint Linksextremismus eigentlich? Über diese und andere Fragen wird auf der Veranstaltung diskutiert werden. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wird zudem über die Rolle von politischer Bildung für die Präventiosarbeit diskutiert sowie bestehene Ansätze und Projekte vorgestellt.

ANMELDUNG

Die Anmeldung erfolgt online unter der Adresse:

url.nrw/mittelinkslinksextrem

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 7. Juni 2019 an. Anschließend bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für die Teilnahme wird eine Gebühr in Höhe von 15,– Euro erhoben. Studierende zahlen 5,– Euro. Bitte überweisen Sie, nach Erhalt der Eingangsbestätigung, diesen Beitrag auf das Konto:

Kontoinhaber: Mohr Events GmbH
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE23 3005 0110 1005 7797 05
BIC: DUSSDEDXXX

Verwendungszweck: Linksextremismus, Name der teilnehmenden Person.