Theaterstück "Revolution: Alles wird gut!"

Was muss man können um die Welt zu verbessern? Angetrieben von dieser Frage recherchierten die Mitglieder des Theater-Ensembles "Brachland" Anfang 2016 anderthalb Jahre an verschiedenen Orten der Welt viele Geschichten von Menschen, die versuchen, die Welt ein bisschen besser zu machen. Das Ensemble begleitete auch die Landeszentrale bei der Aktion "demokratie leben – die Tour durch NRW" durch das Land. Die Erkenntnis: Die Welt ist so gut wie noch nie. Und das liegt an den Menschen, die sich für das Zusammenleben, für Demokratie, für Fortschritt und für die Menschenrechte einsetzen. Das Theaterstück "Revolution: Alles wird gut" bringt diese Erkenntnis in beeindruckender Form und mit Life-Elementen auf die Bühne.

Das Theaterstück „Revolution: Alles wird gut!“, welches in Kooperation mit der Landeszentrale entstanden ist, bringt die Potentiale von Menschen auf die Bühne.Das Stück lenkt den Blick der Zuschauerinnen und Zuschauer auf ihre direkte Umgebung und hilft dabei, positive Potentiale im eigenen Quartier zu erkennen. Dabei arbeitet das Stück dokumentarisch, faktenbasiert und in engem Zusammenspiel mit den Zuschauerinnen und Zuschauern. Das Stück macht Mut, sich in der eigenen Nachbarschaft für ein besseres Zusammenleben zu engagieren.

Mehr Informationen finden Sie unter https://brachland-ensemble.de/news.html

Ansprechpartnerin in der Landeszentrale

Ansprechpartnerin in der Landeszentrale

Dr. Karina Hohl

Tel. 0211-896-4845

E-Mail: