Neu bei den Kommunalwahlen 2014/2015

Alles Neu macht der Mai. Doch was war neu bei diesen Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 und 13. September 2015? Hier sind alle Besonderheiten der Wahlen 2014/2015 in Nordrhein-Westfalen aufgeführt.
In einigen Themenfeldern gibt es sogar Videos mit Expertinnen und Experten. Sehen Sie selbst.

  •   - Link auf: Warum Wahlen 2014 und 2015?

    Warum Wahlen 2014 und 2015?

    Bei der Kommunalwahl wurden manche Bürgermeister und Landräte 2014, andere erst 2015 gewählt. Sie fragen sich, warum? Hier die Gründe.

  •   - Link auf: Wieder da: Stichwahlen!

    Wieder da: Stichwahlen!

    2009 reichte die einfache Mehrheit, um Bürgermeister oder Landrat zu werden. 2014/2015 musste die Mehrheit absolut sein - und doch es gab wieder Stichwahlen. Warum ist das so?

  •   - Link auf: Wie lange im Amt?

    Wie lange im Amt?

    2014 wurden alle Ämter für sechs Jahre gewählt - 2015 die verbleibenden Bürgermeister und Landräte für fünf Jahre. Ab 2020 sollen dann alle Ämter wieder für fünf Jahre gewählt werden. Warum macht man das?

  •   - Link auf: Doppelwahl!

    Doppelwahl!

    Am 25. Mai 2014 wurde doppelt gewählt: Kommunalwahlen und Europawahl. Was hat man sich bei der Zusammenlegung der Wahlen gedacht?

  •   - Link auf: Immer kleiner...

    Immer kleiner...

    Gemeinderäte dürfen seit 2007 schrumpfen. Warum sind solche Verkleinerungen sinnvoll? Gibt es auch Nachteile?