FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen

Gehört die Landeszentrale für politische Bildung zur Bundeszentrale für politische Bildung?

Die Landeszentrale für politische Bildung NRW  - nicht zu verwechseln mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb.de) -  ist eine eigenständige, organisatorisch nicht an die Bundeszentrale für politische Bildung angebundene Organisation. Deshalb können Sie auch keine Produkte der Bundeszentrale bei uns bestellen.

Wie unabhängig Ist die Landeszentrale?

Zu den Grundsätzen der Landeszentrale für politische Bildung gehört es, unabhängig und überparteilich zu agieren und zu informieren. Die Angebote der Landeszentrale spiegeln daher ein breites Spektrum an gesellschaftlichen und politischen Orientierungen und Grundüberzeugungen - ein Pluralismus, der ausdrücklich gewollt ist.

Wie unterstützt die Landeszentrale Schulen?

Die Landeszentrale unterstützt und fördert generell keine Unterrichtsprojekte. Auch Gedenkstättenfahrten können nicht gefördert werden. Die Landeszentrale hat jedoch verschiedene Angebote für Schulen im Programm, etwa die Präventionstage „Für Demokratie – Gegen Rechtsextremismus!“ oder die unterschiedlichen Projekttage des „Europateams NRW“.

Außerdem gibt es ein ausgewähltes Angebot an Publikationen - wie z.B. Karten und Gesetzestexte -  das in Gruppensätzen abgegeben wird.

Online-Videos werden entweder über unsere eigene Website oder über YouTube vertrieben - DVDs über die Medienzentren und den Landesfilmdienst. Unsere Online-Medien sind für Lehrerinnen und Lehrer natürlich auch über EDMOND downloadbar.

Wir bieten Praktika an

Die Landeszentrale für politische Bildung NRW bietet Studierenden Pflicht-Praktikumsplätze von sechs bis acht Wochen, in Ausnahmefällen auch vier Wochen, an.

Bewerben können sich in NRW eingeschriebene Studierende, deren Studium einen Bezug zur politischen Bildung aufweist.

In der formlosen Bewerbung - gerne per E-Mail - sollen ein Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, ggf. Nachweise und der gewünschte Zeitraum des Praktikums enthalten sein.

Hinweis: Bewerbungen für einen Praktikumsplatz innerhalb der Wintersemesterferien 2019 können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Für Fragen zu Praktika nehmen Sie bitte Kontakt auf mit

Frau Dr. Karina Hohl

Tel.: 0211 – 896 – 48 45

E-Mail: