Inhalt

Projekte

demokratie leben - die Tour durch NRW

Demokratie ist Staatsform und Haltung zugleich. Menschenwürde und Toleranz werden zurzeit in Teilen unserer Gesellschaft in Frage gestellt. Ablehnung, Ausgrenzung und Zorn prägen vielerorts die Stimmung. Die Aktion „demokratie leben – Die Tour durch NRW“ will dieser Stimmung etwas entgegensetzen.

Am 24. April 2017 startete der Aktionsbus #DemTourNRW vor dem Landtag NRW. Dieser multimedial bestückte Kleinbus hat es in sich: die Aktionen rund um den Bus versprechen sinnstiftend, spielerisch und auf keinen Fall langweilig zu werden.

Vor den Wahlen in Land und Bund ist der „Wahl-O-Mat“ an Bord. Auch das Projekt „It’s Your Choice“ ist dabei. Richtig nachhaltig wird das Projekt nach den Landtagswahlen in den "Demokratiewerkstätten", die die Landeszentrale für politische Bildung NRW in diesem Kontext initiiert hat.

Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus

Seit 2016 ist die Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus (LKS) Teil der Landeszentrale. Sie sorgt für die Umsetzung des "Integrierten Handlungskonzeptes gegen Rechtsextremismus und Rassismus", das im Mai 2016 von der Landesregierung verabschiedet wurde.

mehr zur LKS auf nrweltoffen.de

Demokratie konkret!

Das Bildungsangebot der Landeszentrale richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe. Es besteht aus sechs Bildungsbausteinen zu den Themen: Konflikt, Toleranz, Demokratie als Lebensform und demokratische Entscheidungsfindung.

mehr

Vielfältiger Islam versus gewaltbereiter Salafismus

Musliminnen und Muslime gehören zu Deutschland. Sie sind Teil unserer Gesellschaft, prägen sie und gestalten sie mit. Die Informationsreihe klärt über die Verknüpfungen und Unterschiede zwischen Islam und gewaltbereitem Salafismus auf und zeigt Präventions- wie Interventionsmöglichkeiten auf.

mehr

Propagandafilm im Nationalsozialismus

Die Filmtage "Propagandafilm im Nationalsozialismus" eignen sich für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. Referenten des Instituts für Kino und Film informieren vorab über den jeweiligen Film und analysieren ihn im Anschluss gemeinsam mit den Anwesenden.

mehr

Einstiegsprozesse in den Rechtsextremismus und Salafismus

Informationsreihe für pädagogische Fachkräfte in Kooperation mit dem Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltungen nehmen den Beginn von Lebenswegen in rechtsextremistischen oder salafistischen Gruppierungen in den Blick.

mehr

Aktueller Antisemitismus in Deutschland

Der Projekttag bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema zu befassen und sich kreativ, kritisch und lebensweltbezogen mit aktuellem Antisemitismus auseinanderzusetzen.

mehr

Präventionstage

Alljährliche Präventionstage "Für Demokratie - Gegen Rechtsextremismus".
Die Vortragsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt mit den Ministerien des Innern und für Schule und Bildung NRW.

mehr

Starke Moscheegemeinden - starke Jugend

Die Fortbildungsreihe will Imame sowie muslimische Multiplikatoren und Multiplikatorinnen dabei unterstützen, Jugendliche vor dem Einfluss gewaltbereiter Salafistinnen und Salafisten zu schützen und in ihrer Demokratiekompetenz zu stärken.

mehr

Jugend partizipiert

Das Projekt "Jugend partizipiert" will die Distanz zwischen Jugendlichen und Politik durch direkten Austausch verringern und so junge Menschen nachhaltig für Demokratie begeistern.

mehr

Europateam NRW

Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich. Mit aktuellen Inhalten und Methoden werden die komplexen Zusammenhänge zwischen den Institutionen der EU und ihren Mitgliedsländern erfahrbar.

mehr

NRW-Forum: Zukunft Demokratie

Das Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft und Politik muss im 21. Jahrhundert neu definiert werden. Aktuelle Befunde und Prognosen werden in Düsseldorf auf dem "NRW-Forum: Zukunft Demokratie" diskutiert. Das dritte Forum fand am 7. Dezember 2015 im Landtag NRW statt. Thema war "Politik & Big Data".

mehr

Abgelaufene Projekte

14 plus

"14plus - gesellschaftliche und berufliche Integration von jungen Menschen aus städtischen Problemgebieten" ist ein Kooperationsprojekt mit dem Westdeutschen Handwerk. Es läuft seit 2010.

mehr

zur Übersicht der Projekt-Partner