Typsache: Kennen Sie Ihr Medienverhalten?

Alter, Geschlecht und Bildung haben einen Einfluss darauf, wie Menschen das Angebot unterschiedlicher Medien nutzen, daneben auch Freizeitverhalten, Interessen und Einstellungen. ARD und ZDF haben gemeinsam eine MedienNutzerTypologie (MNT) entwickelt. Demnach kommen in den Altersgruppen zwischen 14 und 39 Jahren vier Typen besonders häufig vor. Wir stellen Sie Ihnen vor: Treffen Sie Sandra, Murat, Irina & Thomas!

  • Grafische Darstellung einer Person umgeben von Symbolen für soziale Medien  - Link auf: Sandra: Die Spaßorientierte

    Sandra: Die Spaßorientierte

    Sie nutzen Medien vor allem nebenbei? Sie kennen die angesagten Influencerinnen und Influencer? Fernsehen ist für Sie etwas aus längst vergangenen Zeiten? Dann informieren Sie sich wahrscheinlich wie Sandra!

  • Grafische Darstellung einer Person umgeben von Symbolen für Tablet, Smartphone, RSS-Feeds und Zeitung  - Link auf: Murat: Der Zielstrebige

    Murat: Der Zielstrebige

    Sie sind stark an Selbstverwirklichung interessiert? Technische Innovationen legen Sie sich gern schnell zu? Trotzdem blättern Sie gern mal durch ein Buch oder eine Zeitung? Dann ähneln Sie Murat!

  • Grafische Darstellung einer Person umgeben von Symbolen für Tablet, Recherche, Gitarre und Mikrofon  - Link auf: Irina: Die Modern Etablierte

    Irina: Die Modern Etablierte

    Sie wollen wissen, was auf der Welt passiert? Sie erschließen sich die Welt vor allem digital? Sie lieben Ihre Freiheit und Ihr selbstbestimmtes Leben? Irina macht es ganz genau so wie Sie!

  • Grafische Darstellung einer Person mit Symbolen für ein Haus, Browser-Bookmarks und eine Tageszeitung  - Link auf: Thomas: Der Familienorientierte

    Thomas: Der Familienorientierte

    Sie interessieren sich am meisten für Ihre Familie und Ihr unmittelbares Umfeld? Sie organisieren Ihr Leben mit digitalen Kalendern? Sie diskutieren online gern mit? Thomas verhält sich so wie Sie!