Bestellhinweise

Das Printangebot ist in seinem Themenspektrum auf zwei Zielgruppen abgestimmt.

  • NRW-Bürgerinnen und -Bürger versorgt die Landeszentrale mit einer Auswahl von rund 290 Publikationen.
  • Interessenten aus anderen Bundesländern oder aus dem Ausland stellt die Landeszentrale Informationen über das Land NRW zur Verfügung.

Bestellhinweise für Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen

Aus unserem Publikationsverzeichnis  können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen bestellen.

Für die Bearbeitung Ihrer Bestellung ist eine Aufnahme in die elektronische Kundendatei der Landeszentrale notwendig. Gespeichert werden jedoch nur die für die Lieferung unverzichtbaren Daten. Diese Daten dienen ausschließlich internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben. Ein Rechtsanspruch auf Belieferung besteht nicht.

Nutzen Sie nach Möglichkeit den Bestellschein, den Sie hier herunterladen, ausfüllen und ausdrucken können:

Bestellschein (PDF, 217 kb)

Wenn Sie formlos (auch per Fax oder E-Mail) bestellen, denken Sie bitte an Ihre Kundennummer.

Geben Sie Bestellmenge und Bestellnummer der gewünschten Publikation an, wenn möglich zusätzlich einen Kurztitel.

Einzelne Personen können wir nur dann beliefern, wenn Sie uns Ihre persönliche Kundennummer und Ihre Privatanschrift (keine Postfachadresse!) angeben. Wer erstmalig bestellt, erhält mit der Versendung der Publikationen eine Kundennummer.

Eine Lieferung an ihre Dienstanschrift ist möglich. Allerdings gilt, dass eine eventuelle Kundennummer Ihrer Institution nicht auf Sie übertragbar ist.

Sie können bis zu sechs Publikationstitel direkt online bestellen.

So gehen Sie vor:

  • Suchen Sie nach gewünschten Titeln oben über diese Seite im Menü unter "Lesen" im "Publikationsverzeichnis".
  • In der Suchergebnisliste klicken Sie beim gewünschten Titel unter dem beschreibenden Text auf den Link "weitere Infos", um die kompletten Informationen zum gewählten Titel aufzurufen.
  • Auf der Einzelanzeige haben Sie dann die Möglichkeit, unter dem beschreibenden Text mit Klick auf "In den Warenkorb" den Titel für eine Bestellung auszuwählen.
  • Um weitere Titel aus der gleichen Suchergebnisliste auszuwählen, gehen Sie wieder nach oben zum "Publikationsverzeichnis".
  • Haben Sie alle gewünschten Titel ausgewählt, klicken Sie auf den Link "Warenkorb" oben rechts auf der Seite und folgen Sie den weiteren Instruktionen, um den Bestellvorgang abzuschließen.
  • Bitte beachten: Eine Online-Bestellung von Gruppensätzen bzw. Mehrfachexemplaren ist nicht möglich.

Pro Lieferjahr - von April bis März des darauf folgenden Jahres - können Sie bis zu 6 Titel beziehen.

Für den Fall, dass einer oder mehrere der von Ihnen genannten Titel vergriffen sein sollten, können Sie bis zu drei Ersatztitel angeben.

Die Landeszentrale erhebt grundsätzlich von den Bestellerinnen und Bestellern eine Bereitstellungspauschale von 12 € (Ausnahme Titel ohne Anrechnung auf das Bestellkontingent). Ein entsprechender Überweisungsträger geht Ihnen zusammen mit der (ersten) Büchersendung zu bzw. wird Ihnen in der Publikationsausgabe ausgehändigt, wenn Sie Ihre Bücher selbst abholen.

Wenn Sie online überweisen: Bitte nennen Sie uns Ihre Kundennummer, diese ermöglicht uns eine eindeutige Zuordnung der Überweisung. Wir bitten Sie zu beachten, dass Rechnungs- und Lieferanschrift aus buchungstechnischen Gründen übereinstimmen müssen.

Einige Publikationen können auch im Gruppensatz (bis zu 30 Exemplare) angefordert werden. Diese sind im Verzeichnis eigens gekennzeichnet („Gruppensatz möglich“).
Eine Lieferung ist jedoch ausschließlich an Institutionen und Organisationen, nicht an Einzelkunden möglich.

Aus Kostengründen müssen wir ab dem zweiten Gruppensatz jeweils 12 € extra berechnen
(2 Gruppensätze 24 €, 3 Gruppensätze 36 €  etc). Ausgenommen davon sind Titel ohne Anrechnung auf das Bestellkontingent.

Dafür können pro Lieferjahr maximal 6 verschiedene Gruppensätze an eine Institution/Organisation abgegeben werden.

Ein Gruppensatz kann nur schriftlich bestellt werden, nicht online!

Gruppensätze können nur per Post zugestellt und nicht in der Publikationsausgabe der Landeszentrale abgeholt werden. Bitte fügen Sie Ihrer Bestellung den Institutionennachweis bei.

Unter Institutionennachweis (PDF, 30 KB) steht für Sie auch eine ausfüllbare PDF - Variante dieses Formulars bereit.

Die Landeszentrale versorgt eine Vielzahl von Institutionen, Organisationen und Einzelkunden mit Publikationen zur politischen Bildung. Entsprechend hoch ist das Bestellaufkommen.
Sie können in der Regel mit einer Belieferung innerhalb von drei Wochen rechnen.

Der postalische Versand Ihrer Bestellung wird durch die Gemeinnützigen Werkstätten Neuss (GWN GmbH) – eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen – durchgeführt. Die Bearbeitung Ihres Bestellscheines und die telefonische Beratung nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung wahr.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine telefonischen Bestellungen entgegennehmen.

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch 0211 / 896 4891.

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Referat Publikationen