Archiv

Archiv

  • Biografiegespräche

    28. Januar 2023 10:30 bis 29. Januar 2023 12:00

    Schloss Burg Namedy, Schlossstraße 28, 56626 Andernach

    Einander zuhören, statt übereinander reden: Das ist das Ziel des Gesprächswochenendes. Es geht darum, das Leben des anderen zu begleiten, Fremdes anzuhören und verschiedene Wahrheiten zu akzeptieren. Unkommentiert und ohne, dass die persönlichen Erzählungen des anderen bewertet werden.

  • Online-Talk: Transitional Writing

    5. Dezember 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

    Was wissen wir in Deutschland über die Literatur und ihre Autorinnen und Autoren in Diktaturen? Finden sie Verlage, gibt es Übersetzungen, lesen wir ihre Werke? Was geschieht in der Literaturwissenschaft?

  • Einladung zur Preisverleihung Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher

    2. Dezember 2022, 16:00 bis 20:00 Uhr

    LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster

    Der Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2022 geht an Kathleen Vereecken für Ihr Buch "Alles wird gut, immer"

  • Mehr als man kennt – näher als man denkt

    1. Dezember 2022 10:00 bis 29. Januar 2023 15:00

    Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19, 33142 Büren

    Die Landschaft der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch ihre dezentrale Struktur und differenzierte historisch-politische Praxis aus. Die Ausstellung "Mehr als man kennt - näher als man denkt" soll diese Vielfältigkeit abbilden.

  • Ausbildung „Politische Bildung im Strafvollzug: Achtung und Toleranz“

    25. November 2022 16:30 bis 27. November 2022 17:00

    Bildungswerk Stenden, Kavalleriestraße 12 12, 40213 Düsseldorf

    Vom 25. bis zum 27. November 2022 bildet die Landeszentrale politische Bildnerinnen und Bildner für ein Angebot in Justizvollzugsanstalten und für Jugendliche in Jugendarrestanstalten aus.

  • Demokratisches Sprechen

    23. November 2022 13:00 bis 24. November 2022 12:45

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Völklinger Str. 4, 40213 Düsseldorf

    Workshop zum Umgang mit unfairer Rhetorik, emotionalen Ausbrüchen und schiefen Argumentationen, Fake News und Verschwörungsmythen aller Art.

  • Demokratierelevant: Gemeinsam politisch bilden nach/in der Corona-Pandemie

    17. November 2022, 10:00 bis 16:00 Uhr

    Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen

    Im dritten Jahr der Corona-Pandemie erleben wir mit dem Krieg in der Ukraine eine neue Gleichzeitigkeit fundamentaler Krisen, die auf Gesellschaft und Politik wirken. Ins Gespräch kommen möchten wir deshalb über die Folgen und Herausforderungen der Corona-Pandemie für die politische Bildung.

  • Online-Talk: Immer nur "der Westen"?

    7. November 2022, 18:00 bis 20:00 Uhr

    In einem Post-DDR-Witz sagt ein „Ossi“ zum „Wessi“: „Wir haben alle immer nur nach Westen geblickt.“ Der „Wessi“ antwortet: „Wir auch!“ Welche Folgen dieser ständige Blick nach Westen hatte, erleben wir seit dem 24. Februar 2022 in einer Form, die sich niemand hat vorstellen wollen.

  • Biografiegespräche

    5. November 2022 10:30 bis 6. November 2022 12:00

    Légére Express, Kavalleriestrasse 9, 33602 Bielefeld

    Einander zuhören, statt übereinander reden: Das ist das Ziel des Gesprächswochenendes. Es geht darum, das Leben des anderen zu begleiten, Fremdes anzuhören und verschiedene Wahrheiten zu akzeptieren. Unkommentiert und ohne, dass die persönlichen Erzählungen des anderen bewertet werden.

  • Biografiegespräche

    5. November 2022 10:30 bis 6. November 2022 12:00

    DGB Bildungswerk, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

    Einander zuhören, statt übereinander reden: Das ist das Ziel des Gesprächswochenendes. Es geht darum, das Leben des anderen zu begleiten, Fremdes anzuhören und verschiedene Wahrheiten zu akzeptieren. Unkommentiert und ohne, dass die persönlichen Erzählungen des anderen bewertet werden.

Seite 1 von 158