Symbole für Hate Speech

Gute Beispiele: Projekte für digitale Zivilcourage

Ein respektvoller Umgang im Netz ist wichtig. Auch Hassbotschaften kann man angemessen entgegentreten. Wir stellen Projekte vor, die sich für digitale Zivilcourage einsetzen. 

  - Link auf: Klicksafe.de

Klicksafe.de

Ein Informationsportal rund um das Thema Hatespeech: Neben den Rechtsgrundlagen sind hier auch kostenlose Unterrichtsmaterialien für Fachkräfte und Eltern sowie interaktive Formate für Schülerinnen und Schüler zu finden.

  - Link auf: Debate// De:Hate

Debate// De:Hate

Förderung der digitalen Zivilgesellschaft durch demokratische Debattenkultur - lautet das Ziel des Projektes. Dafür bietet die Plattform sowohl Diskussionsanstöße als auch Monitoring und Analyse der Online-Inhalte sowie Forschungsergebnisse zum Thema.

  - Link auf: No Hate Speech Movement

No Hate Speech Movement

Digital Zivilcourage zeigen - aber wie? Dieses Online-Portal bietet Informationen und Anregungen dazu. Eine Sammlung von Memes und GIFs hilft dabei, Hasskommentaren humorvoll zu begegnen.

  - Link auf: Love Speech!

Love Speech!

Im Zentrum der Kampagne Love Speech! steht die Sprache: Wertschätzende Worte und positive Nachrichten sollen ein respektvolles Miteinander im Netz schaffen.

  - Link auf: #ichbinhier

#ichbinhier

#ichbinhier ist eine Counter-Speech-Initiative, die sich für eine sachliche Debattenkultur einsetzt. In der Facebook-Gruppe der Initiative haben sich rund 45.000 Mitglieder zusammengefunden.

  - Link auf: Love storm

Love storm

Herzstück des Projekts ist eine Lern- und Trainingsplattform. Dort hat man die Möglichkeit, in Online-Trainings und E-Learning-Kursen Gegenrede zu üben.

  - Link auf: Radikale Höflichkeit

Radikale Höflichkeit

Radikale Höflichkeit bedeutet, hitzige Gespräche respektvoll zu führen. Das heißt: Meinungsverschiedenheiten anerkennen, Gemeinsamkeiten suchen und damit die eigene demokratische Haltung einbringen. 

Vernetzung gegen Hate Speech

Bei Das Nettz, einer Vernetzungsstelle gegen Hatespeech, finden Sie ebenfalls eine Übersicht über Initiativen aus dem deutschsprachigem Raum, die sich für eine positive Debattenkultur einsetzen.