Buch

20. Juli 1944

Biographie eines Tages

Niels Schröder

Verlag:
Berlin: be.bra Verlag, 2019, 143 S.

Am 20. Juli 1944 wurde deutsche Geschichte während der Zeit des Nationalsozialismus geschrieben. Mit dem Attentat von Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler sollte das verbrecherische NS-Regime beseitigt und der blutige Krieg ein Ende nehmen. Das Attentat war ein Umsturzversuch des militärischen Widerstandes.

Die Graphic Novel "20 Juli 1944“ erzählt die dramatischen Ereignisse dieses Tages und die Beweggründe jener Frauen und Männer, die über Jahre hinweg auf dieses Attentat hingearbeitet hatten. Durch die detailorientierten und anschaulichen Illustrationen wird ein historisch dramatisches Ereignis plastisch und inhaltstreu dargestellt. Die eindrucksvolle Graphic Novel wurde von dem Illustrator Niels Schröder verfasst.

(ab 14 Jahre)

NEU

Schlagworte:

  • Geschichte
  • Geschichte - Nationalsozialismus

Bestellnummer:

2004

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen