Buch

Wasser

Knappheit, Klimawandel, Welternährung

Dieter Gerten

Wasser
Verlag:
München: Verlag C.H. Beck, 2018, 207 S.

Während in einigen Regionen der Welt der Wasserverbrauch im Überfluss vorhanden ist, herrschen in anderen Regionen der Welt Wasserprobleme und erschwerte Zugänge zu sauberem Wasser.

Dieter Gerten, Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, behandelt in seinem Werk die globalen Ursachen der Wasserproblematik vor dem Hintergrund des Klimawandels. Er gewährt den Leserinnen und Lesern einen Einblick in die Zukunft der Wasserressourcen und zeigt Wege, wie z.B. in der Landwirtschaft der Wasserverknappung entgegenwirkt werden kann.

Fazit des Autors: Ohne Wasser kein Leben. Er plädiert für ein neues Wasserethos, um  durch eine nachhaltige Nutzung verbesserte Umweltbedingungen global zu schaffen.

Schlagworte:

  • Globalisierung
  • Umwelt
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft

Bestellnummer:

1826

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen