Buch

Wie Demokratien sterben

Steven Levitsky, Daniel Ziblatt

Wie Demokraten sterben
Verlag:
München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2018, 320 S.

Demokratien "sterben" mit einem Knall oder gehen einem langsamen Siechtum entgegen. Der Knall, hervorgerufen durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulär. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie ist alltäglicher und gefährlicher, weil viele Bürger erst aufwachen, wenn es zu spät ist.

Mit Blick auf Amerika und Europa zeigen die Harvard-Professoren Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran zu erkennen ist, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie zeigen auf, an welchen Punkten die Menschen eingreifen können. Das Buch ist ein beeindruckender analytischer Weckruf auch über die gezielte Rettung von Demokratien.

Schlagworte:

  • Demokratie
  • Europa
  • Politik

Bestellnummer:

1824

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen