Das Eisbuch

Alles, was man wissen muss, in 50 Grafiken

Esther Gonstalla

Buchcover: Das Eisbuch
Verlag:
München: Oekom Verlag, 2021, 111 S.

Rekordtemperaturen lassen jedes Jahr größere Eismassen abschmelzen – an den Polen genauso wie in den Alpen oder in Sibirien. Mit ihnen schwinden lebenswichtige Süßwasservorräte und einzigartige Lebensräume. Eine derart massive Eisschmelze lässt für die nähere Zukunft nichts Gutes vorhersagen: Küstenregionen werden überflutet, Permafrostböden werden instabil und der Klimawandel beschleunigt sich. Das Eisbuch stellt die gefährdeten Landschaften des „ewigen“ Eises und ihre Bewohnerinnen und Bewohner in 50 anschaulichen Infografiken dar und zeigt, wie es gelingen kann, um Überschwemmungen und Trinkwasserknappheit zu verhindern. Mit dem Eisbuch begeben sich die Leserinnen und Leser auf eine Reise des Wissens über diese wertvollen Regionen der Erde.

(ab 14 Jahre)

NEU

Schlagworte:

  • Gesellschaft
  • Umwelt und Nachhaltigkeit

Bestellnummer:

2125

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen