Demokratiebildung

Sabine Achour, Bernward Debus, Tessa Debus, Peter Massing

Buchcover: Demokratiebildung
Verlag:
Frankfurt am Main: Wochenschau Verlag, 2022, 58 S.

Demokratiebildung: Was ist das? Demokratiebildung zielt auf Lerngelegenheiten in verschiedenen Räumen von Schule und Gesellschaft ab: im Unterricht, im sozialen Nahraum, kommunal, national, aber auch global, trans- und supranational sowie in der digitalisierten Welt. In Anlehnung an die Vielfalt von Lerngelegenheiten lassen sich Kompetenzen und Wissen, konkrete Mitbestimmung und Erleben von Demokratie sowie deren Bedeutung für politische Einstellungen kategorisieren. So werden in diesem Themenheft die Voraussetzungen einer demokratischen Schulentwicklung vorgestellt und in welchem Verhältnis Prävention zum Anspruch der Stärkung politischer Bildung steht. Zudem wird die Verbindung von Demokratiebildung und Menschenrechtsbildung sichtbar gemacht. Das Themenheft dokumentiert auch anhand von praktischen Beispielen verschiedene Wege, über Bildung junge Menschen demokratisch zu sozialisieren. Dabei sollen sie lernen, an demokratischen Strukturen teilzunehmen, um möglichst weniger anfällig für autoritäre antidemokratische Ansprachen zu sein.

(ab 14 Jahre)

NEU

Schlagworte:

  • Demokratie
  • Jugend
  • Politische Bildung

Bestellnummer:

2209, Gruppensatz möglich

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen