Kontroverse Themen im Unterricht

Konstruktiv streiten lernen

Johannes Drerup

Buchcover: Kontroverse Themen im Unterricht
Verlag:
Ditzingen: Philipp Reclam jun. Verlag, 2021, 159 S.

Konstruktiv streiten zu lernen ist ein zentrales Ziel demokratischer Bildung und Erziehung. Dass im Unterricht offen kontrovers diskutiert wird, lehnt sich zudem an den orientierenden Leitlinien des Beutelsbacher Konsenses in der politischen Bildung an. Angesichts wachsender gesellschaftlicher Polarisierung wird allerdings zunehmend unklar, welche Themen in dieser Form behandelt werden können und wie angemessenes Verhalten bei problematischen Einstellungsmustern aussieht. Wie umgehen mit Migrations- und Klimafragen, mit Verschwörungsmythen oder geschichtsrevisionistischen Äußerungen? Johannes Drerup, Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Technischen Universität Dortmund, entwickelt in diesem Buch eine praktische Orientierungshilfe für ein unübersichtlicher werdendes Handlungsfeld.

NEU

Schlagworte:

  • Gesellschaft
  • Politische Bildung
  • Soziales

Bestellnummer:

2202

Bestellbar:

Für NRW-BürgerInnen