Aktuelle Veranstaltungen

  • Betzavta/Miteinander

    12. Dezember 2018 12:00 bis 16. Dezember 2018 12:30

    Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

    Die dreiteilige Ausbildung nimmt aktuelle Herausforderungen und die Gestaltung von Demokratie in einer komplexen Gesellschaft in den Blick. In Modul 2 vertiefen die Teilnehmenden ihre Kenntnisse und erproben sich in der Anleitung von Betzavta-Übungen.

  • Europateam NRW: jung und engagiert! - "Europoly für Grundschulen"

    24. Januar 2019, 10:00 bis 12:15 Uhr

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen Bildungsarbeit. Mit spannenden Methoden begeistern sie Schülerinnen und Schüler für die Europäische Union und vertiefen ihr Wissen.

  • Europateam NRW: jung und engagiert! - "Europoly für Grundschulen"

    29. Januar 2019, 10:00 bis 12:15 Uhr

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen Bildungsarbeit. Mit spannenden Methoden begeistern sie Schülerinnen und Schüler für die Europäische Union und vertiefen ihr Wissen.

  • 21. Bocholter Forum

    1. Februar 2019 16:45 bis 3. Februar 2019 13:00

    Akademie Klausenhof, Klausenhofstraße 100, 46499 Hamminkeln

    Deutschland ist eine Einwanderungsgesellschaft, in der Menschen aus allen Teilen der Welt leben, lernen und arbeiten. Einwanderung ist ein konstitutives Element unserer Gesellschaft. Das Bocholter Forum bietet die Möglichkeit, mit Interessierten, Fachleuten sowie Politikerinnen und Politikern über aktuelle Fragen zum Thema Migration und Integration...

  • Betzavta/Miteinander

    6. Februar 2019 12:00 bis 10. Februar 2019 12:30

    Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

    Der Demokratie-Lernansatz "Betzavta" macht demokratische Wege der Entscheidungsfindung mit ihren Chancen und Schwierigkeiten erlebbar. Das dritte Modul bietet die Möglichkeit zur systematischen Praxisreflexion, konzeptuellen Vertiefung und Klärung des eigenen Selbstverständnisses als Trainerin bzw. Trainer.

Seite 1 von 1