Archiv

  • Fachkräfteausbildung: Abgrenzung, Ausgrenzung, Abwertung.

    22. November 2019 17:30 bis 24. November 2019 13:00

    DGB Jugendbildungszentrum, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

    Die mehrtägige Ausbildung, entwickelt von der Landeszentrale für politische Bildung NRW, dem DGB-Bezirk NRW und der Ruhr-Universität Bochum, informiert über Strategien der extremen Rechten und vermittelt Präventionsmöglichkeiten.

    Schwerpunkte des zweiten Blocks: Akteure der extremen Rechten
     

  • Vielfältiger Islam versus gewaltbereiter Salafismus. Möglichkeiten der Intervention und Prävention!

    21. November 2019, 08:00 bis 17:00 Uhr

    Tagungs- und Kongresszentrum Siegerlandhalle, Koblenzer Straße 151, 57072 Siegen

    Musliminnen und Muslime sind Teil unserer Gesellschaft. Derzeit existieren allerdings starke Vorurteile gegenüber „dem Islam“, was unter anderem auch aus der dominierenden Berichterstattung über gewaltbereite Salafisten resultiert. Die Veranstaltung in Siegen klärt auf und gibt pädagogischen Fachkräften konkrete Hilfestellungen.

  • Präventionstage 2019

    19. November 2019, 10:00 bis 13:30 Uhr

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Alljährliche Präventionstage "Für Demokratie – Gegen Rechtsextremismus".
    Die Veranstaltungsreihe für Schülerinnen und Schüler ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Ministerium des Innern NRW und dem Ministerium für Schule und Bildung NRW.

  • Einstiegsprozesse in den Rechtsextremismus und Islamismus

    19. November 2019, 09:00 bis 16:45 Uhr

    Gustav-Stresemann-Institut, Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn

    Informationsreihe für pädagogische Fachkräfte in Kooperation mit dem Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung nimmt den Beginn von Lebenswegen in rechtsextremistischen oder islamistischen Gruppierungen in den Blick.

  • Europateam NRW: jung und engagiert! - Planspiel "SOS Europa. Asyl- und Flüchtlingspolitik in der EU."

    18. November 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen Bildungsarbeit. Mit spannenden Methoden begeistern sie Schülerinnen und Schüler für die Europäische Union und vertiefen ihr Wissen.

  • Fachkräfteausbildung: Abgrenzung, Ausgrenzung, Abwertung.

    15. November 2019 17:00 bis 17. November 2019 13:00

    DGB Jugendbildungszentrum, Am Homberg 44-50, 45529 Hattingen

    Die mehrtägige Ausbildung, entwickelt von der Landeszentrale für politische Bildung NRW, dem DGB-Bezirk NRW und der Ruhr-Universität Bochum, informiert über Strategien der extremen Rechten und vermittelt Präventionsmöglichkeiten.

    Schwerpunkte des ersten Blocks: Einstellungspotenziale und Diskriminierungsformen
     

  • Präventionstage 2019

    14. November 2019, 10:00 bis 13:30 Uhr

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Alljährliche Präventionstage "Für Demokratie – Gegen Rechtsextremismus".
    Die Veranstaltungsreihe für Schülerinnen und Schüler ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Ministerium des Innern NRW und dem Ministerium für Schule und Bildung NRW.

  • Europateam NRW: jung und engagiert! - Planspiel "SOS Europa. Asyl- und Flüchtlingspolitik in der EU."

    14. November 2019 10:00 bis 23. September 2019 16:00

    Landeszentrale für politische Bildung NRW, Haroldstraße 4, 40213 Düsseldorf

    Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen Bildungsarbeit. Mit spannenden Methoden begeistern sie Schülerinnen und Schüler für die Europäische Union und vertiefen ihr Wissen.

Seite 2 von 186