Aufgaben & Team

Aufgaben

"Demokratie leben" ist Motto der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen.
Mit Veranstaltungen, Büchern und digitalen Medien, aber auch mit Fördermitteln unterstützt die Landeszentrale für politische Bildung NRW Bürger und Bürgerinnen, demokratische Institutionen, Mahn- und Gedenkstätten bei dem Prozess "Demokratie zu leben."

Demokratie ist eine mächtige Idee und eine besondere Lebensqualität. Demokratische Spielregeln beherrschen, Strukturen in Politik und Gesellschaft kennen, über das aktuelle Geschehen informiert sein: das sind die Voraussetzungen, um sich politisch einmischen zu können.

Seit mehr als 70 Jahren stärkt und fördert die Landeszentrale Menschen und Strukturen der demokratisch-politischen Kultur Nordrhein-Westfalens: überparteilich und diskursiv.

Die Landeszentrale für politische Bildung gehört seit dem 30. Juni 2017 zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

zur Website des Ministeriums

Leitung und Referate

Die Leiterin

Maria Springenberg-Eich

Tel. 0211-896-4843/4844
Fax 0211-896-4886

E-Mail:

Der stellvertretende Leiter

Prof. Dr. Andreas Kost

Tel. 0211-896-4853
E-Mail:

Kontakt zu den Referaten

Referat Grundsatzfragen der politischen Bildung:

Tel.: 0211/896-4844
E-Mail:

Referat Veranstaltungen:

Tel.: 0211/896-4852
E-Mail:

Referat Publikationen:

Tel.: 0211/896-4857
E-Mail:

Referat Multimedia:

Tel.: 0211/896-4670
E-Mail:

Referat Gedenkstättenförderung und Erinnerungskultur:

Tel.: 0211/896-4865

Referat Prävention, Landeskoordinierungsstelle:

Tel.: 0211-896-4863
E-Mail: